You are here: Home » Lada » Lada Priora

Lada Priora

lada_priora

Quelle:lada.de

In den Zeiten leerer privater Kassen kommt jedes Schnäppchen- Angebot gerade recht, so sicher auch beim Auto- Kauf. Da steht seit letztem Herbst der Lada Priora beim russisch- deutschen Importeur auf dem Hof und ab 8500 Euro in der Preisliste. Wer jetzt noch die Abwrackprämie für seinen Gebrauchtwagen, der muss aber mindestens neun Jahre alt sein, abzieht, der bekommt ein vollwertiges Auto zum absoluten Discount- Preis.

Das , was dem Auto- Käufer bei anderen Marken großes Kopfzerbrechen bereitet, die Wahl der Ausstattung und Motorisierung, das ist bei diesem russischen Import schnell erledigt. Für die zwei Karosserievarianten Stufenheck und Fließheck steht nur ein 1.6- Liter- Benzinmotor mit 72 kW (98 PS) zur Verfügung. Als einzige Alternative bietet Lada die Umrüstung auf Auto- Gas gegen einen Aufpreis von 2350 Euro an. Das ist eine Investition, die vor dem Hintergrund einer CO2- basierten Kfz- Steuer neu überdacht werden muss. Auch die Aufpreis- Liste des Zubehörs ist den Russen sehr übersichtlich gelungen.

{gas_page_nano}

Für das Basis- Modell muss sogar für ein ABS extra bezahlt werden, da ist der Griff in die etwas gehobener Ausstattung 2107 zu empfehlen. Ansonsten ist aber auch im Lada Priora alles das zu haben, was das Auto fahren angenehm macht. Das Zubehör reicht von der Anhängerkupplung über das Radio bis hin zur Klimaanlage.

Quelle:lada.de

Quelle:lada.de

Mit einer Länge von 4,21 Metern tritt die Fließheck- Variante des Lada Priora direkt gegen den VW- Golf an. Das Auto aus dem Osten ist ein vollwertiger Fünfsitzer mit einem riesigen Kofferraum von 410 Litern und das alles zum Preis eines halben Volkswagens.

4 Comments

  1. Pingback: 87c News
  2. Das Äussere des Lada Priora wirkt leider etwas altmodisch und erinnert an Opel Kadett und Renault 19. Im Innenraum findet sich Schlichtheit und viel Plastik wieder. Aber angesichts des günstigen Einstiegspreises von 8.500 Euro nicht besonders verwunderlich.

  3. Optisch wirklich seher gewöhnungsbedüftig, preislich sicher eine gute Alternative zu den ganz kleinen Fahrzeugen in der Preisregion.

    Daniel

  4. anscheinend kommt nach 20 Jhren der Lada wieder zurück nach Deutschland 😉 8500 Euro ist ja uach ein echter Kampfpreis da kann man gespannt sein wie sich der Lada auf dem Deutschen Markt durchsetzt aber ich denke mal viele wird das Image abschrecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.